1928

Was geschah 1928?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | | ►►

Ereignisse

  • Stillegung der Zeche Von der Heydt
  • Eröffnung der Straßenbahnverbindung von Recklinghausen über Herne nach Bochum.


25. Februar

31. März

1. April

  • Eingliederung des Amtes Sodingen mit den Landgemeinden Börnig, Sodingen und Holthausen aus dem Landkreis Dortmund in die Stadt Herne sowie Auflösung des Amtes Sodingen. Die Eingemeindung, der erhebliche regionalpolitische Auseinandersetzungen mit Castrop-Rauxel vorausgingen, bedeutete [für die Stadt Herne] einen Zuwachs von 23.543 Einwohnern, so dass Herne mit 95.730 Einwohnern unmittelbar an die Grenze zur Großstadt rückte.[1] [2]

28. April

  • Die Straße „Aschebrock“ wird durch den kommissarischen Bürgermeister der Stadt Wanne-Eickel benannt.

11. Mai

3. Juni

11. Juni

26. Juni

25. Juli

  • Die „Vellwigstraße“ wird durch den Magistrat der Stadt Herne benannt.

14. August

28. November

13. Dezember

Geboren

1. Februar

  • Josef Tarko; 1942 nach Auschwitz deportiert; verschollen, Schicksal ungekläert

3. Februar

  • Mia Brader; am 27. Mai 1939 nach Polen abgeschoben; Schicksal ungeklärt

22. Februar

  • Dinah Bergwerk; am 2. Juli 1939 nach Polen abgeschoben, im Ghetto Lemberg gestorben

8. März

14. März

  • Philipp Massholder; 1942 nach Auschwitz deportiert; verschollen

25. Juni

  • Erhard Goldbach, gestorben 2004. Er war bekannt als der Ölkönig von Wanne, war zunächst Kohlenhändler, dann Besitzer der Tankstellenkette Goldin und Sportmäzen und wurde wegen Steuerhinterziehung zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt.

23. Oktober

  • Bernhard Bruck; am 27. Oktober 1938 nach Polen abgeschoben; für tot erklärt

25. November

Gestorben

2. Juli

  • Willi Henkelmann bei einem Motoradunfall, geboren am 25. Februar 1899 in Münster; er lebte in Wanne-Eickel. Willi Henkelmann wurde am 2. Juli 1927 auf dem Nürburgring Motorrad-Europameister.




Straßen

Im Jahr 1928 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Alte Kolonie
Am Amtshaus26. Juni
11. Mai
Am Knie11. Mai
26. Juni
Am Kricken11. Mai
26. Juni
An der Linde11. Mai
26. Juni
Aschebrock28. April
Auf dem Hörstchen13. Dezember
Auf'm Kolm11. Mai
26. Juni
Bladenhorster Straße11. Mai
26. Juni
Börsinghauser Straße11. Mai
Bromberger Straße11. Mai
26. Juni
Ernststraße
Eupener Straße11. Mai
26. Juni
Friedrich-Becker-Straße28. November
Holper Heide11. Mai
26. Juni
Holsterhauser Markt
Holthauser Straße11. Mai
26. Juni
Im Braunskamp11. Mai
26. Juni
Im Uhlenbruch11. Mai
26. Juni
In der Falsche11. Mai
26. Juni
Kantstraße11. Mai
26. Juni
Kohlenstraße
Laubenstraße11. Mai
26. Juni
Leibnizstraße11. Mai
26. Juni
Liebigstraße11. Mai
26. Juni
Lortzingstraße13. Dezember
Memeler Straße11. Mai
26. Juni
Mülhauser Straße11. Mai
26. Juni
Schlägelstraße11. Mai
26. Juni
Sodinger Straße11. Mai
26. Juni
Straßburger Straße11. Mai
26. Juni
Thorner Straße26. Juni
Uhlandstraße11. Mai
26. Juni
Vellwigstraße11. Mai
25. Juli
Voßnacken11. Mai
26. Juni
Wilhelm-Busch-Straße11. Mai
26. Juni


Das Jahr 1928 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

Quellen

  1. Hildebrandt, M.; Frensel, R.; Bodeux, J.; Heiserholt, F. Herne von Ackerstr. bis Zur-Nieden-Straße. Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen. Stadt Herne, Stadtdruck, 1997, S. XIV, 580
  2. http://www.territorial.de/westfal/dortmund/sodingen.htm