31. Dezember

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31


Der 31. Dezember ist der 365. Tag des gregorianischen Kalenders (der 366. in Schaltjahren) und ist somit der letzte Tag eines Jahres.

Ereignisse

vor 1 Jahren 
  • 2020: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 4.767 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 1.016 Personen, von denen 124 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 3.676 Personen sind genesen. Leider gibt es vier weitere Verstorbene im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen: Zwei Frauen, Jahrgang 1928 und 1939 und zwei Männer, Jahrgang 1934 und 1941. Somit sind inzwischen 75 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.[1]
vor 7 Jahren 
  • 2014 wurde diese Seite ins Leben gerufen. Als erster Artikel wurde die Adalbertstraße um 12.33 Uhr angelegt.
vor 28 Jahren 
  • 1993 stellt die Firma Knipping-Dorn GmbH den Betrieb ein. Sie produzierte bis zu ihrer Schließung Schrauben (Sonder- und Zeichnungsteile) für die Auto- und Nutzfahrzeugindustrie, den Bergbau sowie den Maschinen- und Anlagenbau. Die Firma beschäftigte zuletzt fast 200 Mitarbeiter.
vor 84 Jahren 
  • 1937 wurde Hedwig Goldstein geboren; 1942 nach Auschwitz deportiert


Weitere Ereignisse


Covid-19-Infektion 2020

Verlauf der Infektion in Herne vom 10.03.2020 bis 31.12.2020. Alle Zahlen wurden von der Stadt Herne veröffentlicht.

Straßen

Artikel mit diesem Datum:

  1. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 31. Dezember, 9:15 Uhr