1664

Was geschah 1664?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | | ►►

Ereignisse

  • Gottfried von Strünkede, der Enkel von Jobst von Strünkede, vollendet die 1591 begonnene Umgestaltung der Burg Strünkede zu einem frühbarocken Wasserschloss. [1]
  • Im Feuerstättenverzeichnis des Amtes Bochum wird in der "Baurschaft Bockau" ein "Bauckau, Kotter, eine Feuerstätte" des Grundherrn "Herr von Strunckede" erwähnt [2] und in der "Baurschaft Bickeren" unter dem Grundherrn "Hugenpoth zur Horst" ein "Söckmann, Kotter, eine Feuerplatz" erwähnt. [3]

Quellen

  1. Das Emschertal-Museum Herne, Stadt Herne, 2021
  2. http://www.herne.de/kommunen/herne/ttw.nsf/id/de_baukauer_strasze
  3. Am Stöckmannshof


Quellen



Das Jahr 1664 wird in folgenden Artikeln erwähnt: