1901

Was geschah 1901?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | | ►►

Ereignisse

3. Juni

23. Juli

  • Die „Buschstraße“ wird durch die Gemeindevertretung Wanne benannt.

21. August

1. September

  • Die Bevölkerung Bickerns feiert die Enthüllung ihres Kaiserbrunnens.

21. November

Geboren

19. März

11. April

  • Leo Gangbar; verschollen, Schicksal ungeklärt

15. April

  • Felix Grünberg; Schicksal ungeklärt

22. Mai

  • Malka Brader; am 27. Mai 1939 nach Polen abgeschoben; Schicksal ungeklärt

15. Juli

  • Hermann Jankielwewitz; am 23. Januar 1942 nach Riga deportirt; für tot erklärt

27. August

  • Adolf Schmerzler; 1939 nach Sachsenhausen deportiert; gestorben 12. Mai 1942 im KZ Kaufering/Dachau

12. November

  • Leo Bergwerk; am 29. Oktober 1938 nach Polen abgeschoben; Schicksal ungeklärt

8. November

  • Israel Jacob; 1939 nach Krakau, Ghetto Tarnow deportiert; verschollen

22. Dezember

  • Alice Gebhard, geb. Rosenwald; 1944 nach Auschwitz deportiert

Gestorben



Straßen

Im Jahr 1901 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Beimbergstraße21. August
Bruchstraße21. August
Buschstraße23. Juli
Castroper Straße21. August
Gerther Straße21. August
Kray21. August
Lange Straße21. August
Oestrichstraße21. August


Das Jahr 1901 wird in folgenden Artikeln erwähnt: