6. November

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

Der 6. November ist der 310. Tag des gregorianischen Kalenders (der 311. in Schaltjahren), somit bleiben 55 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

vor 0 Jahren 
  • 2021: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 11.391 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 269 Personen, von denen 19 Personen stationär im Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt sind 279 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Sieben-Tage-Inzidenz: 102,6 [1]
vor 1 Jahren 
  • 2020: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 1.810 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 598 Personen, von denen 40 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 1.194 Personen sind genesen. Insgesamt 18 Hernerinnen und Herner sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. [2]
vor 77 Jahren 
  • 1944 Großangriff der Alliirten Streitkräfte. In der Kaue der Zeche Friedrich der Große 3 /4 verloren 120 Menschen ihr Leben. Vor dem Hauptportal der Herz-Jesu Kirche ging eine Luftmine nieder, welche die in einem gotischen Spitzbogen auslaufende Rosette aus der Mauer riss und unwiederbringlich zerstörte. In Wanne kommt es zur vollständigen Zerstörung des Kurhotels und des Sol- und Thermalbades und in Röhlinghausen wird St. Barbara schwer beschädigt.
vor 130 Jahren 


Weitere Ereignisse

Straßen

Artikel mit diesem Datum:

Einzelnachweise

  1. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 6. November 2021
  2. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 6. November 2020, 9:07 Uhr