11. Februar

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29

Der 11. Februar ist der 42. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 323 Tage (in Schaltjahren 324 Tage) bis zum Jahresende.

Ereignisse

vor 0 Jahren 
  • 2021: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.001 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 551 Personen, von denen 50 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.278 Personen sind genesen. Leider müssen drei weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Männer, Jahrgang 1930 und 1942, sowie eine Frau, Jahrgang 1938, sind verstorben. Insgesamt sind 172 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. [1]
vor 4 Jahren 
  • 2017 Fachtagung des Landesjugendamtes zum Thema "Jugend Macht Politik", Jugendpartizipation in der Kommune, Akademie Mont-Cenis.
vor 75 Jahren 
vor 85 Jahren 
vor 92 Jahren 
  • 1929 wurde Waltraut Teitel geboren; sie wurde am 29. Oktober 1938 nach Polen abgeschoben; Schicksal ungeklärt
vor 137 Jahren 
  • 1884 wurde Carl Rothschild geboren; er wurde 1941 ins Ghetto Lodz deportiert; Schicksal ungeklärt


Weitere Ereignisse


Covid-19-Infektion 2021

Bundeswehr unterstützt die Stadt bis April

Der Krisenstab der Stadt Herne hat über die Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Runde beraten. Zur Öffnung von Kitas und Schulen erwartet die Stadt Herne noch Informationen von der Landesregierung und wird diese Beschlüsse genau wie die Beschlüsse zu weiteren Öffnungen umsetzen.

Die Bundeswehr wird die Stadt Herne bis zum 16. April 2021 mit 20 Personen unterstützen. [2]


Straßen

An einem 11. Februar wurden folgende Straßen benannt:

 War im Jahr
Friedrich-Ebert-Platz1946
Heckerstraße1923
Hohensteiner Straße1936
Im Wietel1933
1936
Viktor-Reuter-Straße1946


Artikel mit diesem Datum:

Einzelnachweise

  1. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 11. Februar 2021, 9:05 Uhr
  2. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 11. Februar 2021, 11:41 Uhr