1957

Was geschah 1957?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | | ►►

Ereignisse


24. Januar

30. Juli

  • Die Straße „Blitzkuhle“ wird durch den Rat der Stadt Wanne-Eickel benannt.

10. September

15. September

  • Ulrich Berger (CDU) gewinnt die Bundestagswahl mit 47,9% (Erststimme)

17. Dezember

22. Dezember

Geboren

  • Inge Weber, Malerin, Mitglied im Kunstverein Schollbrockhaus

1. April

  • Gerd Biedermann, gestorben am 10. April 2021; Gerd Biedermann war u.a. Fotograf, Tauchlehrer und Gründer der Facebookseite "Herne von damals bis Heute"

17. Juni

  • Joachim Król, im damaligen Wanne-Eickel, ein in Köln lebender Schauspieler

3. August

  • Albert Okoniewski, gestorben am 9. August 2020; langjähriger Geschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes Herne, Gründer der Suppenküche Herne e.V., Mitgründer der Herner Tafel e.V., Mitgründer der gfi-Gesellschaft zur Förderung der Integrationsarbeit in Herne e.V., Mitglied des Rates der Stadt Herne für die SPD seit 2004

Gestorben

Quellen


Straßen

Im Jahr 1957 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Althoffstraße24. Januar
Am Düngelbruch24. Januar
Blitzkuhle30. Juli
Fliederweg3. November
Hardenbergstraße17. Dezember
Helmholtzstraße17. Dezember
Honkenbergstraße24. Januar
Jürgens Hof24. Januar
Pestalozzistraße17. Dezember
Robert-Koch-Straße17. Dezember
Stormstraße17. Dezember
Sudkamps Hof24. Januar
Virchowstraße17. Dezember


Das Jahr 1957 wird in folgenden Artikeln erwähnt: