1881

Was geschah 1881?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | | ►►

Ereignisse

1. April

  • Gründung des Bergamtes in Herne.[1]

25. November

31. Dezember

  • "Herne, 2. Jan. 1882 (Das unsinnige Neujahrsanschießen) war in dem benachbarten Holsterhausen während der Sylvesternacht die Veranlassung eines schweren Unfalls. Ein Bergmann hatte 2 Dynamitpatronen vorbereitet, um damit draußen auf der Straße das neue Jahr anzuschießen. Er hatte dabei das schnelle Zünden der Zündschnur nicht beachtet und war eben im Begriff, in jeder Hand eine Patrone haltend, vor die Thür zu treten, als die Explosion erfolgte, welche so stark war, daß dem Unvorsichtigen beide Vorderarme vollständig zerschmettert und ein Auge ausgerissen wurde. Außerdem wurden mehrere Fensterscheiben des Hauses zertrümmert und viele innere Theile desselben starb beschäfigt."[2]

Geboren

24. April

Gestorben



Straßen

Im Jahr 1881 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Bahnhofstraße25. November
Bochumer Straße25. November
Brunnenstraße25. November
Grenzweg25. November
Hoheneickstraße25. November
Kirchplatz25. November
Koksstraße25. November
Mont-Cenis-Straße25. November
Neustraße15. November
Rosenstraße25. November
Shamrockring25. November
Shamrockstraße25. November
Stammstraße25. November
Von-der-Heydt-Straße25. November
Wiescherstraße25. November


Das Jahr 1881 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

Quellen