Bahnweg

Die Straße hat ihren Namen aufgrund der Lage zwischen der Köln-Mindener Eisenbahn und der Linie von Wanne-Eickel nach Bremen über Recklinghausen, Haltern und Münster. [1]

Nochkeinbild.png


Überblick



Benennung: 16. April 1903
Durch: Gemeindevertretung Holsterhausen [2]
Postleitzahl: 44653
Stadtbezirk: Wanne
Ortsteil: Baukau
Kartengitter: E4
Letze Änderung: 02.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

  • Die Straße wurde zum 1. April 1926 geteilt und der östliche Teil von Herne-alt eingemeindet

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  2. StAH, Protokollbuch der Gemeindevertretung Holsterhausen 1902 - 1910, Blatt 41, TOP 5 n.