Am Schrebergarten

Die Straße liegt in der Schrebergartenanlage Herne-Süd, die 1926 als „Kleingärtnerverein Herne-Süd e. V.“ gegründet wurde.

Überblick
Am Schrebergarten Gerd Biedermann 2016.jpeg
Bildinfo: Am Schrebergarten im März 2016



Benennung: 11. November 1954
Durch: Bauausschuss der Stadt Herne [1]
Postleitzahl: 44625
Stadtbezirk: Herne-Mitte
Ortsteil: Herne
Kartengitter: G6
Letze Änderung: 02.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

Die Entstehung von Schrebergärten geht auf den Arzt und Orthopäden Daniel Gottlob Moritz Schreber (geboren am 15. Oktober 1808 in Leipzig, gestorben am 10. November 1861 in Leipzig) zurück. Er förderte gymnastische Erziehung und die Errichtung öffentlicher Spielplätze für die Jugend.

Der erste Schrebergartenverein wurde 1864 gegründet. Diese Kleingartenbewegung will dem Stadtbewohner die Möglichkeit geben, sich körperlich und seelisch zu erholen und zu kräftigen. [2]

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch des Bauausschusses der Stadt Herne 1954, Blatt 6, TOP 6 i Nr. 2
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997