24. Mai

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Der 24. Mai ist der 144. Tag des gregorianischen Kalenders (der 145. in Schaltjahren), somit bleiben 221 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

vor 115 Jahren 
vor 109 Jahren 
  • 1910 wurde die „Friedastraße“ durch einen Beschluss der Gemeindevertretung Röhlinghausen benannt.
vor 72 Jahren 
  • 1947 wurde die Straße „Auf der Buxel“ durch einen Beschluss des Oberstadtdirektors der Stadt Wanne-Eickel benannt.
vor 65 Jahren 
  • 1954 beschließt die Stadtverordnetenversammlung den Verkauf des städt. Kinderheimes in Stapelage (Teutoburger Wald) an die Anstalt "Eben-Ezer" bei Lemgo.
  • 1954 stimmt der Bauausschuß der Errichtung einer Fabrikhalle und eines Bürogebäudes auf dem Industriegelände an der Castroper Straße durch die Firma Horst Benkert zu.
vor 64 Jahren 
vor 57 Jahren 
vor 31 Jahren 
  • 1988 unterzeichnen Oberbürgermeister Willi Pohlmann (SPD) und der Bevollmächtigte der Insel Ometepe (Nicaragua), Orlando Mora Jiménez, im Herner Rathaus die Partnerschaftsurkunde. Michael Rüter, Vorsitzender des Vereine Hermanidad, hatte sich für die Partnerschaft stark gemacht. [1]


Weitere Ereignisse

Quellen

  1. Herne - unsere Stadt, 1988, S.20

Straßen

An einem 24. Mai wurden folgende Straßen benannt:

 War im Jahr
Auf der Buxel1947
Auf der Dorneburg1955
Brackweder Straße1962
Bünder Straße1962
Detmolder Ring1962
Friedastraße1910
Gütersloher Straße1962
Heinrich-Imig-Straße1962
Heinrich-Kämpchen-Straße1962
Herforder Straße1962
Karolinenstraße1904
Lemgoer Straße1962
Oeynhauser Straße1962
Ravensberger Straße1947
Stapelweg1947


Artikel mit diesem Datum: