Wolfgang Viehweger

Wolfgang Viehweger (geboren am 10. März 1935 in Heinersdorf, Krs. Neiße Oberschlesien, gestorben am 7. Mai 2021 in Herne) war ein Herner Schulleiter, Publizist und Heimatforscher

Viehweger wurde als Sohn des Lehrers Josef Viehweger und dessen Ehefrau Herta in Oberschlesien geboren.

Durch die Vertreibung nach Spelle (Emsland) gelangt studierte er nach seinem Abitur Geschichte und Germanistik auf Lehramt. Seine erste Stelle hatte er am renommierten Gymnasium Paulinum in Münster.

1963 kam er in Mittlere Ruhrgebiet und wohne seit dem in Herne-Röhlinghausen. Bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1995 unterrichtete er und wurde zudem Schulleiter in Herne. Er wurde 1985 erster Direktor der neuerrichteten Gesamtschule Mont-Cenis in Herne Sodingen.

Wolfgang Viehweger, macht sich auch für den europäischen Austausch stark und initiiert im Jahr 1986 eine Schulpartnerschaft seiner jungen Gesamtschule mit Hernes rund 400 Kilometer entfernten nordfranzösischen Partnerstadt Hénin-Beaumont, die bereits seit 1954 Partnerstadt Hernes ist.

Schon während seiner aktiven Berufszeit und besonders danach interessierte er sich nicht nur als Historiker und Geschichtenschreiber für die Heimatgeschichte des mittleren Ruhrgebiet und seiner benachbarten Regionen. Dabei gelang es ihm, die wissenschaftlichen Teile seiner Bücher mit Unterhaltenen Aspekten zu verbinden und somit das „Wissen“ populär zu gestalten.

Wolfgang Viehweger war freischaffender Autor und Mitglied im Deutschen Schriftstellerverband.

Als Initiator und langjähriger Vorsitzender des Kulturverein „Herner Netz e.V. 2004“ verband er bis zur Auflösung des Vereins Ende 2020 seine Leidenschaft in praktischen Austausch in Vorlesungen, erläuternde Spaziergänge und Publikationen. Damit war er Vorreiter einer persönlichen Vermittlung einer nichtamtlichen Orts- und Heimatgeschichte. Dem Historischen Verein war er ein gern gesehener und gefragter Partner.

Publikationen (Auswahl)

  • Boshaftes mit Liebe... Begegnungen von Tieren und anderen Menschen. Geschichten. Frisch-Texte-Verlag, Herne 2000, ISBN 3-933059-02-X
  • Spaziergang im Eichenwald...: Herrenhäuser im Emscherland. Mit Zeichnungen von Wolfgang Ringhut. Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel, Herne 2001, ISBN 3936452067
  • Die Grafen von Westphalen. Ein Geschlecht aus dem Uradel unseres Landes. Aschendorff, Münster 2003, ISBN 3402054809
  • Tierfabeln in Wanne-Eickel, Herne und Europa. Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel, Herne 2004, ISBN 3-936452-09-1
  • Tribüne Ruhrgebiet – Stadtgeschichte und Fußball an Ruhr und Emscher. Klartext-Verlag, ISBN 3-89861-463-8
  • Eine Stadt mit vielen Gesichtern – Kulturführungen in Herne und Wanne-Eickel.
  • Die Grafen von Westerholt-Gysenberg.
  • Spur der Kohle… Frisch-Texte-Verlag, Herne 2013, ISBN 978-3-933059-03-1
  • Wäre nicht der Bauer – hätten wir kein Brot, Frisch-Texte-Verlag, Herne, ISBN 978-3-933059-44-4
  • Stanislaw Mikolajczyk – Kämpfer für die Freiheit. Frisch-Texte-Verlag, Herne 2014, ISBN 978-3-933059-51-2
  • Stanislaw Mikolajczyk – Kämpfer für die Freiheit (Polnische Ausgabe/Wydanie I, polskie) Frisch-Texte-Verlag, Herne 2016, ISBN 978-3-933059-57-4
  • Laurentiuskirchweih – Die Kapelle von Crange und wie alles begann. Frisch-Texte-Verlag, Herne 2020, ISBN 978-3-933059-64-2
  • „Harkort in Eickel – Stadtteilgeschichte“. Herausgeber: Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel, Herne. Druck: Frank Dewenter, Herne 2012. ISBN 978-3-936452-20-4
  • Die Route des Achilles – La Route d’Achille. Herausgeber: Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel, Herne. Druck: Frank Dewenter, Herne 2011. ISBN 978-3-936452-18-1
  • Mord im Emscherbruch – Meurtre dans l’Emscherbruch / Moritaten – Petites histoires diaboliques. Herausgeber: Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel, Herne. Druck: Frank Dewenter, Herne 2011. ISBN 978-3-936452-17-4
  • Französische Zechengründer in Herne mit einer Unternehmerbiographie von Joseph Pierre Monin. Herausgeber: Bund Deutscher Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V. Druck: Frank Dewenter, Herne 2010. ISBN 978-3-00-030835-2

Ehrungen

Verwandte Artikel

Quellen


Dieser Artikel, diese Genealogische Zusammenstellung bzw. dieses Bild wird von Andreas Janik (Johann-Conrad) für das Wiki der Herner Stadtgeschichte zur Verfügung gestellt und unterliegt dem Urheberrecht. Bei einer Verwendung dieser Abbildung und/oder dieses Textes - auch als Zitat - außerhalb des Wikis der Herner Stadtgeschichte ist die Genehmigung beim Autor einzuholen.