Eichenforst

Es ist beabsichtigt, im Stadtbezirk Sodingen zwischen dem Emsring und Lotsenweg insgesamt 14 Einfamilienwohnhäuser zu errichten.

Überblick
Eichenforst 1238 TS 20181230.jpg
Bildinfo: Eichenforst am 30.12.2018



Benennung: 21. Oktober 2015
Durch: Bezirksvertretung Sodingen
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Horsthausen
Kartengitter: J1
Letze Änderung: 30.12.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Übersichtsplan
Eichenforst am 01.05.2017
Eichenforst am 30.12.2018

Historie

Der für die Errichtung erforderliche Erschließungsvertrag wird voraussichtlich in 2015/16 abgeschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst das Flurstück 533 (tlw.) der Gemarkung Horsthausen, Flur 3 zwischen Emsring und Lotsenweg, nordwestlich der Gebäude der katholischen St. Pius Kirche.[1]

In den 1970er Jahren wurde unter dem Namen Siedlung Eichenforst ein Neubaugebiet zwischen dem Rhein-Herne-Kanal und Pantrings Hof für den sozialen Wohnungsbau erschlossen.[2] Eine Bushaltesteller der Linie 362 ist nach dieser Siedlung benannt.

Lesen Sie auch

Quellen

  1. Bekanntmachung Stadt Herne September 2015
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Pantringshof