Distelkamp

Der Distelkamp war die Flur zwischen dem Lakenbruch und dem Tiefenbruch. Es ist anzunehmen, dass Distelbewuchs vor der Urbarmachung des Gebietes für die Landwirtschaft der Straßen ihren heutigen Namen gab. [1]

Nochkeinbild.png


Überblick



Benennung: 3. November 1947
Durch: Stadtvertretung Wanne-Eickel [2]
Postleitzahl: 44651
Stadtbezirk: Eickel
Ortsteil: Röhlinghausen
Kartengitter: C7
Letze Änderung: 04.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

  • Wilhelmstraße (Röhlinghausen, Benennung vor 1898, Umbenennung eines Teilstücks der Pionierstraße am 4. Februar 1913);
  • Pionierstraße (Eickel, Benennung am 3. März 1913);
  • Pionierstraße (Teilstücke in Röhlinghausen und Eickel zusammengelegt und mit dem Rest der Wilhelmstraße umbenannt am 28. April 1926)

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  2. StAH, Protokollbuch der Stadtvertretung Wanne-Eickel 1945 - 1948, Blatt 106, TOP 4.