Am Revierpark

Die Straße ist benannt nach dem Revierpark Gysenberg. Nach Ankauf des Stadtwaldes Gysenberg (siehe „Gysenbergstraße“) durch die Stadt Herne am 26. September 1927 konnte am 9. April 1934 zunächst ein Tierpark eingeweiht werden.

Überblick
Am Revierpark Gerd Biedermann 20150309.jpg
Bildinfo: Am Revierpark am 09.03.2015



Benennung: 30. August 1971
Durch: Stadtverordnetenversammlung der Stadt Herne [1]
Postleitzahl: 44627
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Sodingen
Kartengitter: J5
Letze Änderung: 02.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

Der Revierpark Gysenberg, der erste Freizeitpark im Ruhrgebiet, wurde am 4. Juni 1970 seiner Bestimmung übergeben. Er umfasst eine Fläche von 21,12 Hektar, der Wald 74,55 Hektar und der Tierpark 9 Hektar. 1970 wurde das Freizeithaus (Erweiterung 1971, nach Brand Wiedereröffnung 1975), 1972 die Eissporthalle (heute „Gysenberghalle“) und das Activarium, 1977 das Kinderspielhaus, 1985 die Sporthalle sowie 1988 das Squash-Center eröffnet.

Zum Revierpark gehören u.a. eine Park-, Spiel-, Sport-, Bade-, Wasserspiel- und eine Geselligkeitszone. [2]

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Herne 1971 - 1972, Blatt 8, TOP 10
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997