1855

Was geschah 1855?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | | ►►

Ereignisse

7. April

  • Der Bohrtrupp des Bochumer Kaufmanns Wilhelm Endemann unter der Leitung des englischen Ingenieurs John Coghlen und des Bohrmeisters Spiekermann schürft auf dem Ackerland des Landwirted Steinwinkel nach Steinkohlen und wird in einer Tiefe von 162m fündig (Flöz Präsident). [1]

10. September

  • Carl Wilhelm Rüping mutet bei Holthausen und findet den Flöz „Laura“ später Teutoburgia benannt.

27. Oktober

15. November

  • Der Bochumer Kaufmanns Wilhelm Endemann mutet und nennt das beanspruchte Feld "Von der Heydt"

Geboren

22. Dezember

Gestorben



Das Jahr 1855 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

  1. Herne - unsere Stadt,April 1965, S.3