Kirchengemeinde Haranni

Ev. Kirchengemeinde Haranni
Gründung 1. Juni 2022
Adresse Zentrales Gemeindebüro, Ludwig Steil Forum, Europaplatz 2, 44623 Herne
Telefon 02323 - 12499
E-Mail haranni@ekvw.de
Letzte Änderung: 22.06.2022
Geändert von: Andreas Janik

Bereits seit 2015 habe es Überlegungen gegeben, die Gemeinden zusammenzuführen. Neben der Kreuzkirchengemeinde haben sich die Gemeinden Baukau, Horsthausen-Bladenhorst, Börnig und Sodingen zu dieser "neuen" Kirchengemeinde vereinigt. Der Name der neuen Vereinigung hat sich aus dem ursprünglichen Namen der Stadt Herne ergeben und ist das Ergebnis einer Umfrage unter den Gemeindemitgliedern.

Mit der Neugründung der Evangelischen Kirchengemeinde Haranni zum 1. Juni 2022 endete die Amtszeit aller Presbyterinnen und Presbyter der Evangelischen Kirchengemeinde mit dem Ablauf des 31. Mai 2022.

Der Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Herne hat am 4. Mai 2022 Bevollmächtigte der bisherigen fünf Kirchengemeinden berufen, die vom 1. Juni 2022 bis zur nächsten Kirchenwahl im Jahr 2024 die neue Kirchengemeinde Haranni leiten. In der konstituierenden Sitzung am 9. Juni 2022 werden die Bevollmächtigten dann durch Wahlen eine arbeitsfähige Struktur beschließen.[1][2]

Am 5. Juni 2022 fand im Gysenberg das feierliche "Vereinigungsfest" statt.

Verwandte Artikel

Quellen