Alte Kolonie

Colonie Hannover Die Straße gehört zu dem Gebiet, das 1926 von Hordel eingemeindet wurde.

Überblick
Alte Kolonie Gerd Biedermann 2016.jpeg
Bildinfo: Alte Kolonie im März 2016 [1]



Benennung: nicht bekannt
Erwähnung: Einwohnerbuch der Stadt
Wanne-Eickel 1928
Postleitzahl: 44651
Stadtbezirk: Eickel
Ortsteil: Eickel
Kartengitter: C8
Letze Änderung: 20.06.2021
Geändert von: Thorsten Schmidt

Lade Karte …

Historie

Die „Alte Kolonie“ ist das erste Wohngebiet, das planmäßig von der Zeche Hannover mit Wohnhäusern, Gärten und Grünanlagen ab 1864 angelegt wurde. Vor dem Ersten Weltkrieg baute die Kruppsche Verwaltung hier zwei Schulen, zwei Kindergärten und eine Konsumanstalt. [2]

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. Foto: Gerd Biedermann †
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997