1417

Was geschah 1417?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 |  

Ereignisse

  • Herzog Adolf v. Kleve, Graf v. d. Mark belehnt den Evert von der Goye (Bochum) mit einem Burglehen zu Strünkede, verbunden u. a. mit dem Zehnten zu Pöppinghausen, Blersteuer im Gericht Castrop und Getreide aus der Kottenburg (Castrop). (Märk. Registerbücher Bd. 11, BI. 38a.) . [1]



Das Jahr 1417 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

Quellen

  1. Herne - unsere Stadt, März 1965, S.17