Urkunde 1469 November 22


Urkundentext

22. November 1469 (op sunt Mauritius dach myt syner selschaft)
Johannis Kellerman, prester altariste in dem Munster to Essende, verkauft an Herman Swartte, prester vicarius sunte Jurriens altaris in der kercken to Bouckem, eine Erbrente von 4 Gulden, die er vurtydes erfflich gekauft hatte von den Eheleuten Herman Stoet und Webbelen, sowie dessen Sohn Hinrich und Metten seiner Frau, Hinrich Grymberge und Telsen, Eheleuten ut eren sementlyken woirden, husen und wonyngen bynnen Bouckem gelegen und ut eyndeils landes vur Bouckem gelegen.
Der Verkäufer hat dem Käufer den Rentenbrief ausgehändigt.
Dedingeslude: her Hinrich van Molhem, canonich to Essende, her Herman Potteken, capellaen to Bouckem, Johanes Varentrappe, schoelmester to Bouckem, Abel, coster in dem munster to Essende und Gerret Putteman, borger to Bouckem.
Das Wiederverkaufsrecht jährlich up sunte Peters dach ad cathedram, off bynnen achte dagen dar na, für 78 gulden bleibt dem Verkäufer vorbehalten.
Auf seine Bitten siegeln Johan Asschebroick van der Malenborch und Rotgher Halstwick.
Original, Pergament, Siegel ab.

Literatur

Siehe auch

Quelle