Stettiner Weg

Nochkeinbild.png


Überblick



Benennung: 11. Juli 1960
Durch: Stadtverordnetenversammlung der
Stadt Herne [1]
Postleitzahl: 44625
Stadtbezirk: Herne-Mitte
Ortsteil: Herne
Kartengitter: F6
Letze Änderung: 13.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Die Straße ist benannt nach der ehemaligen Hauptstadt der Provinz Pommern und des Regierungsbezirks Stettin.

Stettin ist eine alte Siedlung, die 1243 Stadtrecht erhielt und Mitglied der Hanse war. Seit 1945 gehört Stettin (polnisch Szczechin) zu Polen, hatte 2010 etwa 406.000 Einwohner und ist heute der größte Seehafen des Landes.

Nach Namen ehemaliger deutsche Städte sind in dieser Siedlung auch weitere Straßen (siehe „Allensteiner Weg“, „Görlitzer Weg“, „Liegnitzer Weg“, „Strehlener Straße“, „Elbinger Weg“) benannt worden. [2]

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Herne 1960 - 1961, Blatt 4, TOP 8.
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997