Martinsbuch 1775

Das Martinsbuch
Actum Eickel, den 10ten Nov. 1775

Ist abermahlen, wie von jeher geschehen, an heute der Nachbahr= oder Pflichttag hirselbst an Halterns Behausung, abgehalten worden, und hat ein jeder Eingeseßenen seine Schuldigkeit teils aus Rocken in Natura und teils in gelde richtig abgeführet. Der Herr Prediger Sindern hat seinen Rocken fort durch den Küster Ortmann erhalten. Der junge Bauer Middeldorff im Lohofe als auch Arnd Henr: Nordtman als an Käufer und Besitzer des von Ovens Hauß, sind Beide in die Nachbahrschaft auf= und angenommen worden, und haben ihre Gewinnung nach dem regulativo de ao 1773 richtig abgeführet.
Uebrigens ist der wirth Haltern richtig Befriediget und also auch nichts übrig geblieben.

Signum Eickel ut supra
P. G. Schulte.


Zurück Weiter

Wanne-Eickeler Stadtwappen.jpg
Dieser Artikel bzw. dieses Bild wird von der Gesellschaft für Heimatkunde Wanne-Eickel e.V. für das Wiki der Herner Stadtgeschichte zur Verfügung gestellt und unterliegt dem Urheberrecht. Bei einer Verwendung dieser Abbildung und/oder dieses Textes außerhalb des Wikis der Herner Stadtgeschichte ist die Genehmigung beim Verein einzuholen. Die Genehmigung umfasst Veröffentlichungen u.a. aus dem Emscherbrücher und weiteren Veröffentlichungen.


Verwandte Artikel

Quelle