Carl Ernst Hoffmann (1858-1924)

C[arl] E[rnst] Hoffmann (geboren 1858 ; gestorben 15. Februar 1924 in Sodingen) war ein deutscher Kaufmann und Direktor der Zeche Mont-Cenis

Der gelernte Kaufmann verbrachte einige Jahre im Ausland und wurde schon bald nach seiner Rückkehr Geschäftsführer (1891 Büroaufseher, 1894 Prokurist) der Zeche Nordstern in Gelsenkirchen Horst. 1896 wechselte er auf die gleiche kaufmännische Geschäftsführerstelle bei der Gewerkschaft Mont-Cenis. Zusammen mit seinem Vorgesetzten, Generaldirektor Hermann Heyer, erlebte er einen kraftvollen Aufstieg der Zeche und der umgebenden Ortschaft. 1917 wurde er zum kaufmännischen Direktor der Zeche ernannt.

Der Gemeinde Börnig-Sodingen war er sehr verbunden. So arbeitete er lange Jahre in der Gemeindevertretung und später der Amtsverwaltung mit. Er beförderte nicht nur die Gründung der Sparkasse für das Amt Sodingen, sondern übernahm sogar nebenberuflich dessen Leitung. Die Bautätigkeiten der Gewerkschaft - sei es Betrieblich, sei es Betriebswohnungsmäßig - wären ohne sein kaufmännisches Mitwirken nicht möglich gewesen.

Als Mitglied des Presbyteriums und als dessen Kirchmeister - insgesamt 20 Jahre lang - widmete er sich dem Bau der Johanniskirche an der Mont-Cenis-Straße, wo er auch wohnte.

Er verstarb an einem Krebsleiden mit 67 Jahren.

Genealogische Anmerkungen

Carl Ernst (Eugen) Hoffmann
Geboren 1858, + 15.02.1924 Sodingen [1], ± 18. Februar 1924 Sodingen.
oo
Friemann, Meta
Kinder:

  • Erich Hoffmann, * 03. Januar 1891 Horst, ~ 22. Februar 1891 ebd. [2]
  • Walther Hoffmann, * 24.03.1892 Horst, ~ 24. April 1892 ebd. [3] , + 03. Juli 1893 ebd. ± 06. Juni 1893 ebd. [4]
  • Hans Hoffmann, * 14. Oktober 1894 Horst-Emscher, ~ 22. November 1894 [5] Haustaufe , X 05. Oktober 1914 Aix-la-Nulette [6] [7], ± Langemark, Belgien, Soldatenfriedhof Block A Grab 7115.
  • Ernst Hoffmann, * 04. April 1897 Gelsenkirchen-Horst, ~ 27. Mai 1897[8] Haustaufe, Kaufmann
  • Kurt Hoffmann
  • N. Hoffmann (Tochter. Starb jung)
Dieser Artikel bzw. dieses Bild wird von Andreas Janik (Johann-Conrad) für das Wiki der Herner Stadtgeschichte zur Verfügung gestellt und unterliegt dem Urheberrecht. Bei einer Verwendung dieser Abbildung und/oder dieses Textes - auch als Zitat - außerhalb des Wikis der Herner Stadtgeschichte ist die Genehmigung beim Autor einzuholen.


Verwandte Artikel

Quelle

  1. Sterberegister (Zweitschrift) Sodingen Band 6-10
  2. Kirchenbücher der ev. Gemeinde Horst, Band 1 Registernummer: 10/1891
  3. Kirchenbücher der ev. Gemeinde Horst, Band 1 Registernummer: 16/1892
  4. Kirchenbücher der ev. Gemeinde Horst, Band 1 Registernummer: 22/1893
  5. Kirchenbücher der ev. Gemeinde Horst, Band 1 Registernummer: 68/1894
  6. Landesarchiv NRW - Abt. Westfalen-Lippe Sterberegister (Zweitschriften) Sodingen 6-10 Band 694 Nr. 137)
  7. Husar Ersatz-Eskadron 2. westfälische Husaren-Regiment Nr. 11
  8. Kirchenbücher der ev. Gemeinde Horst, Band 1 Registernummer: 50/1897