1422

Was geschah 1422?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423     | 1426   | ►►

Ereignisse

  • 1422 findet wieder ein Wechsel oder Austausch von zwei vollhofschuldigen Leuten aus den Höfen Castrop und Pepping (Pöppinghausen) statt und zwar durch den herzoglichen Verwahrer des Schlosses Strünkede und des Hofes zu Castrcp und der Pröbstin zu Essen. (N. Kindlinger, Urkunde 161, S. 559, a. a. O. 1819.) Um diese Zeit war Goddert oder Godecke Herr zu Strünkede. Da er diesen Wechsel nicht selbst vornahm, scheint ihm der Herzog v. Kleve Strünkede vorübergehend entzogen zu haben. Nach Fr. Darpe, 1907, Seite 11. [1]



Das Jahr 1422 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

Quellen

  1. Herne - unsere Stadt, März 1965, S.17