Urkunde 1729 Dezember 05

Version vom 18. August 2021, 12:40 Uhr von Johann-Conrad (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ {{Urkunde}} == Urkundentext == 5. Dezember 1729, Kloster Werden<br /> Carl Freiherr von Strünkede, Herr zu Dornenbur…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Urkundentext

5. Dezember 1729, Kloster Werden
Carl Freiherr von Strünkede, Herr zu Dornenburg, Eickel, Gosewinkel, Tholouse, Drabone und Büdingen, königlich preußischer Kämmerer macht bekannt, dass ihn Abt Benedikt mit dem Gut Norderhof zu Hundhamme im Amt Bochum belehnt hat. Er hat gehuldigt im Beisein von Adolf Wilhelm Bernardi, Appellationsgerichts-Konkommissar des Abts und Cand. iur. Ernst Josef Wasserfort, Registrator und Sekretär des Abts.-
Es siegelt der Aussteller,
Or., Petschaft und Unterschrift

Direktlink zur Urkunde - Seite 1 Direktlink zur Urkunde - Seite 2

Literatur

Siehe auch

Quelle

Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland AA 0544 / Werden, Urkunden AA 0544, Nr. 4248