Urkunde 1473 März 10


Urkundentext

10. März 1473 (des netsten godestages post Invocavit)
Bernt van Dungelen bekundet, von Adam, abte toe sent Mertin in Colne und des gestichtz toe Werden administrator, toe denstmans rechten den Monckershoff, gelegen to Stele, vort dat Rinsdersbroich myt siner toebehoerungen mit namen Vitinges guet toe Goltham und dat guet, geheiten over de Becke, gelegen in parochia Bockem, und noch eyn guet, gelegen in dem kerspele van Hattenegen, geheiten Eversole, belehnt zu sein und huldinge und ede, als eyn denstman sinen heren is scholdidi to doen, geleistet zu haben.
Zeugen: Johan van Ekell, Roseir Dücker, Johan van Oisterwick genant Hugo, man und dienstman sent Ludgers.
Der Aussteller siegelt.
Kopie

Literatur

Siehe auch

Quelle