Urkunde 1453 April 24

Urkundentext

24. April 1453: Conrait, Graf von Gelychen, Abt zu Werden, beurkundet, dass die mit dem Hofe zu Krawinckell belehnte Gertruyt van K., geb. von Ovelacker (?), diesen Hof mit Zustimmung ihres Sohnes Jaspar an Diderich van Eickel, Henneken Sohn, verkaufen darf, wie deren Ehemann Johan ihn geerbt hatte, und belehnt den Käufer damit.

Zeugen: Goissen van Eickell, Domherr zu Münster, Johan Propst zu Helmstat, Hinrich Hasenkamp, Marschalk, und Hinrich op dem Weerde.

  • Überlieferungsart: Pergament, deutsch
  • Siegel: Siegel des Ausstellers, ehem. an Pressel, fehlt.

Siehe auch

Quelle