Stöckstraße: Unterschied zwischen den Versionen

K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
 
{{Infobox Straße
 
{{Infobox Straße
| Bild      =[[Datei:Stöckstrasse Gerd Biedermann 2016.jpg|400px|center]]  
+
| Bild      =[[Datei:2019-Stöckstraße-02.jpg|400px|center]]  
| Bildinfo  =Stöckstraße im März 2016
+
| Bildinfo  =Stöckstraße im August 2019
 
| Benennung      = nicht bekannt
 
| Benennung      = nicht bekannt
 
| Erwähnung    = Adress-Buch für den Amtsbezirk<br />Wanne
 
| Erwähnung    = Adress-Buch für den Amtsbezirk<br />Wanne
Zeile 14: Zeile 14:
 
| lon  = 7.154372
 
| lon  = 7.154372
 
}}
 
}}
[[Datei:Stöckstrasse02 Gerd Biedermann 2016.jpeg|250px|left|mini|Im März 2016]]
+
[[Datei:2019-Stöckstraße-01.jpg|250px|left|mini|Im August 2019]]
 
Die Straße ist benannt nach der alten Gewannbezeichnung „Stöckenbusch“ in der Gemarkung Bickern, Flur II, genannt Wanne (siehe auch „[[Am Stöckmannshof]]“). <ref>"HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997</ref>  
 
Die Straße ist benannt nach der alten Gewannbezeichnung „Stöckenbusch“ in der Gemarkung Bickern, Flur II, genannt Wanne (siehe auch „[[Am Stöckmannshof]]“). <ref>"HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997</ref>  
 
==Historie==
 
==Historie==

Aktuelle Version vom 29. August 2019, 14:54 Uhr

Überblick
2019-Stöckstraße-02.jpg
Bildinfo: Stöckstraße im August 2019



Benennung: nicht bekannt
Erwähnung: Adress-Buch für den Amtsbezirk
Wanne 1898
Postleitzahl: 44649
Stadtbezirk: Wanne
Ortsteil: Bickern
Kartengitter: C5
Letze Änderung: 29.08.2019
Geändert von: Gysenberger

Lade Karte …

Im August 2019

Die Straße ist benannt nach der alten Gewannbezeichnung „Stöckenbusch“ in der Gemarkung Bickern, Flur II, genannt Wanne (siehe auch „Am Stöckmannshof“). [1]

Historie

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997