Schreberstraße

Überblick
Schreberstraße-gb-2015.jpg
Bildinfo: Schreberstraße 2015



Benennung: 18. Juni 1968
Durch: Stadtverordnetenversammlung
der Stadt Herne [1]
Postleitzahl: 44627
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Börnig
Kartengitter: L3
Letze Änderung: 13.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Daniel Gottlob Moritz Schreber (geboren am 15. Oktober 1808 in Leipzig, gestorben am 10. November 1861 in Leipzig) war Arzt und Orthopäde, förderte die gymnastische Erziehung und die Errichtung öffentlicher Spielplätze. Nach ihm wurde die Schrebergärten benannt.

Die Straße führt zur Kleingartenanlage Teutoburgia. Zum Stadtverband der Kleingärtner gehörten 1991 fast 4.000 Mitglieder in 37 Vereinen mit über einer Million Quadratmetern öffentlich zugänglicher Dauerkleingärten. [2] [3]

Historie

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. SchadeburgstraßeStAH, Protokollbuch der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Herne 1968, Blatt 20, TOP 14 b.
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  3. WAZ 31.03.1992.