Liste der Oberbürgermeister, Bürgermeister, Amtsmänner

Amtmänner, Bürgermeister und Oberbürgermeister

Herne

Maire

  • 1797–1810: Christoph Johann Wilhelm Karl Natorp (~ 13. Dezember 1764 Bochum; – 1838)[1] Maire
  • 1810–1836: Caspar Henrich Steelmann, Maire bzw. Bürgermeister (geboren 25. Mai 1766 Eickel, gestorben am 10. Februar 1836 Eickel) zugleich Amtmann bzw. Bürgermeister in Eickel und bis 1. April 1835 zu Bochum.[2]
    • Beigeordneter Overkamp
    • 1821 Schulte zu Eickel
    • 1821 Schulte in der Langfort
    • 1821 Bönninghaus zu Eickel
    • 1821 Sudkamp zu Horsthausen[3]

Amt Herne

  • 1836–1846: Johann Ludwig Hollweg, (* um 1802) Bürgermeister, ab 1844 Amtmann. Ab 1847 Steuerempfänger in Soest.
  • 5. Januar 1847–5. Februar 1851: Engelbert Esser, k. Amtmann, später zu Rüthen und Brilon.[4]
    • -1849 Freiherr von Romberg zu Bladenhorst, Stellvertretung des Amtmanns zu Herne[5]
    • 1849-1851 Premier Lieutenant a D von Forell, Stellvertretung des Amtmanns zu Herne
  • 5. Februar 1851–1868: Friedrich Adolf August Wilhelm Gottfried von Forell, Amtmann
    • 1863- Landwirth Diedrich Overkamp zu Herne, I Beigeordneten des Amtes Herne.[6]
    • 1863- Landwirth Friedrich Middeldorf zu Eickel, II Beigeordneten des Amtes Herne. [7]
  • k. 1869[8], 1870[9]–1875: Friedrich Gottfried Uhlenbusch, Amtmann, Bezirksfeldwebel zu Recklinghausen (* 22. April 1831 Stemwede-Wehdem, Krs. Minden-Lübecke; † 30. März 1875 Herne[10])
  • 3. April 1875 (kommissarisch), 6. November 1875 (wirkl.) – 17. Januar 1878: Premier=Lieutnant Paul Hesse, Amtmann[11]
  • 31. Januar 1878–1879: Karl von Bock und Polach, Amtmann, später Oberbürgermeister in Mülheim an der Ruhr

Stadt Herne

  • 1879–1907: Hermann Schaefer, Amtmann, 1897 Bürgermeister, 1900 Erster Bürgermeister, 1906 Oberbürgermeister
    • 1900-1902: zweiter Bürgermeister, Gerichtsassessor August Köhne (1902-1914 Direktor bei der Knappschaft in Bochum) Oberleutnant der Reserve, RIR 130, Einh. III., Bataillon Komp. Nr. 12. gef. am 6. September 1914
      Sterbeanzeige August Köhne
    • 1902-1907: zweiter Bürgermeister, Gerichtsassessor Dr. Karl Büren
      • 1906-1907: Beigeordneter, Stadtbaurat Piehl (später Stadtbaurat in Bonn und beim Otto-Wolff-Konzern in Köln)
  • 1907–1913: Dr. Karl Büren, (1871–1942), Erster Bürgermeister bzw. Oberbürgermeister, später Generaldirektor bei v. Friedländer=Fuld in Berlin
    • 1907-1913: zweiter Bürgermeister, Gerichtsassessor Georg Sporleder
      • 1907-1912: Beigeordneter, Stadtbaurat Lampe
      • 1908-1917: Beigeordneter, Gerichstassessor Dr. Rühl, gefallen
  • 1913–1925: Georg Sporleder, Erster Bürgermeister, ab 1917 Oberbürgermeister
    • 1912-1919 zweiter Bürgermeister, Stadtbaurat Lampe, ab 1919 Bergwerksdirektor der Millygrube bei Mückenberg, Niederlausitz.
    • 1914-1919: Beigeordneter Rudolf Stahl[12], (1884-1946)
    • 1919-1927: Bürgermeister Dr. Heinrich Sudkamp (Stadtrat 1918/19, Magistratsassessor 1916-1918)
    • 1919-1921: Beigeordneter Dr. Friedrich Odenkirchen, (1888-1933) später Beigeordneter in Düsseldorf. Sein Nachlass liegt im Stadtarchiv Düsseldorf[13].
  • 1925–1933: Curt Heinrich Täger, Oberbürgermeister
    • 1927-1933: Zweiter Bürgermeister Hermann Meyerhoff
    • -15. September 1931 Stadtbaurat Heinrich Knöll
    • 1928-30. April 1933 Beigeordneter Max Wiethoff
  • 1933–1942: Albert Meister, Oberbürgermeister
    • 1933-1943: Zweiter Bürgermeister und Kämmerer Hermann Meyerhoff
    • 21. November 1941 Beigeordneter (Amtsarzt) Dr. Meyer
      • 1938 Ehrenamtlicher Beigeordneter Stadtrat Fritz Arnold
      • 1938 Ehrenamtlicher Beigeordneter Stadtrat Gustav Emde
      • 1938 Ehrenamtlicher Beigeordneter Stadtrat Friedrich Franz von Langenn
      • 1938 Ehrenamtlicher Beigeordneter Stadtrat Bernhard Ewert
  • 1943–1945: Hugo Peiter, (1895–1978), Oberbürgermeister
  • 1945–1946: Hermann Meyerhoff, (1888–1970), Oberbürgermeister
    • 1945-1948: Zweiter Bürgermeister Karl Hölkeskamp

Repräsentierene Oberbürgermeister (Doppelspitze)

  • 1946: Heinrich Crämer, (1883–1960), SPD, Oberbürgermeister
  • 25. Februar 1946 - 21. Oktober 1946: Paul Falke (30.07.1899 in Hagen + 01.12.1978 Herne), SPD, ern. Bürgermeister
  • 21. Oktober 1946 - 17. Oktober 1948: Hermann Kleine, (1903–1970),CDU, Oberbürgermeister
    • 1946-1948: Franz Kohlenbach (07.11.1900 in Bochum-Riemke + 08.12.1958 in Herne),(CDU), stellvertretender Oberbürgermeister
    • 1946-1948: Helmut Wehrenbrecht (* 06.09.1914 in Herne-Eickel + 18.03.1997 in Herne) (CDU), zweiter stellvertretender Oberbürgermeister
  • 1948–1951: Josef Walter, SPD, Oberbürgermeister
    • 21.10.1948-19.10.1951: Franz Kohlenbach (CDU), stellvertretender Oberbürgermeister
    • 1948-1951: Ewald Hülsmann (KPD), zweiter stellvertretender Oberbürgermeister
  • 1951–1975: Robert Brauner, SPD, Oberbürgermeister
    • 1948-1958: Franz Kohlenbach (CDU), stellvertretender Oberbürgermeister
    • 12.11.1956-08.04.1963: Hans Nowak (* 17.10.1917 in Herne)(SPD)
    • 1958-1961: Heinz Wibbing (30.07.1906 in Dortmund + 09.11.1979 in Bochum), (FDP), stellvertretender Oberbürgermeister
    • 08.04.1963-31.12.1974: Helmut Wehrenbrecht, CDU, Bürgermeister der Stadt Herne
    • 12.10.1964-31.12.1974: Else Drenseck, SPD, Bürgermeisterin der Stadt Herne

Oberstadtdirektoren:

  • 1946–1953: Hermann Meyerhoff, DP
    • 1947-30. Juni 1948 Stadtdirektor Karl Hölkeskamp
    • 1947- Stadtrat Dr.med. Meyer
    • 1947- n. 1950 Stadtrat Otto Kuhn (* 21.06.1893 in Elbing † 03.07.1974 in Herne)
    • 1947-1959 Stadtbaurat Dipl.-Ing. Oberbaurat Erich Hees
  • 1953–1974: Edwin Ostendorf, SPD (* 26. Februar 1909 in Herne † 12. April 1994 ebd.)[14]
1950 - 1960 Stadtdirektor Wilhelm Grobe (* Mai 1901 in Hagen † 20.11.1976 in Herne)
1950 - Stadtkämmerer Hermann Kleine
Stadtrat Dr. jur. Willi Trost (*6. Juni 1925; † 29. Januar 2012 Herne) [15]
1960-1975 Stadtbaurat Dipl.Ing. Friedrich Gauert

Wanne

  • 1875: stell. Amtmann: N. von Keiser
  • 1887-1913: Friedrich Winter
  • 1913-1926: Karl Weiberg
    • 1913-1914 Otto Oberdevermann (07.03.1882-21.12.1942), kommissarischer spä. besoldeter Beigeordneter Amt Wanne.[16]

Eickel

Wanne-Eickel

Oberbürgermeister

Repräsentierene Oberbürgermeister (Doppelspitze)

Oberstadtdirektoren

[19]

Stadt Herne nach 1975

Tiefgestellter Text===Oberbürgermeister===

  • 1975–1984: Manfred Urbanski, SPD, Oberbürgermeister
    • 26. Mai 1975 - 19. Juli 1977 Heinz Drees (* 18.12.1940 in Drensteinfurt + 20.11.1982 in Herne), SPD, Bürgermeister der Stadt Herne
    • 20.09.1977-15.10.1979: Gerd Pieper, CDU, Bürgermeister der Stadt Herne
    • 16.10.1979-31.12.1990: Georg Opalka, (* 02.12.1931 in Duisburg-Walsum + 31.12.1990 in Herne), SPD, Bürgermeister der Stadt Herne
  • 1984–1994: Wilhelm „Willi“ Pohlmann, SPD, Oberbürgermeister
    • 16.10.1984-02.11.1994: Gerd Pieper, CDU, Bürgermeister der Stadt Herne
    • 26.02.1991-1999: Christel Mannke, SPD, Bürgermeisterin der Stadt Herne

Oberstadtdirektoren und Dezernenten

  • 1975: kommissarischer Gemeindedirektor Alfred Hufeld, parteilos, (1960–1975 Oberstadtdirektor der Stadt Wanne-Eickel s.o.)
  • 1975-1987: Dr. Karl Raddatz, SPD (geboren 13. März 1927 Herne; gestorben 2. März 2010 Herne) [20]
    • 1980-1999 Stadtdirektor und -kämmerer Heinz Peter Drenseck
    • 1975-1987 Baudezernent Albrecht von der Mühlen (Hochbau)
    • 1975-1984 Stadtbaurat Dipl.Ing. Friedrich Gauert (Tiefbau)[21]
    • 1975-1979 Stadtkämmerer Friedrich Steffen (SPD)
    • -1987 Stadtdirektor und Kulturdezernent Joachim Hengelhaupt
    • - 1987Sozialdezernent Konrad Finke
    • - 1987 Rechtsdezernent Dr. Willi Trost[22]
  • 1987–1995: Roland Kirchhof, SPD
    • 1987-1991 Kulturdezernentin Ilse Stiewitt[23]
    • 1987- Rechtsdezernentin Ulrike Wirtz[24]
    • 1987-2011 Baudezernent Jan Terhoeven
    • 1987-1998 Sozialdezernet Wolfgang Schäfer[25]

(nach 1995 Auflösung der Doppelspitze, Oberbürgermeister wieder zugleich Leiter der Verwaltung)

  • 1994–2004: Wolfgang Becker, SPD, Oberbürgermeister
    • 26.02.1991-01.10.1999: Christel Mannke, SPD, Bürgermeisterin der Stadt Herne
    • 03.11.1994-2004: Helga Höffken (* 08.07.1939 in Jena), CDU, Bürgermeisterin der Stadt Herne
    • 01.10.1999-2004: Waldraut Papst (*1943 in Herne), SPD, Bürgermeisterin der Stadt Herne
  • 2004-2015: Horst Schiereck, SPD, Oberbürgermeister
    • 2004-2009:Dorothea Schulte (Grüne), Bürgermeisterin der Stadt Herne
    • 2009-2014: Bürgermeister: 1. Birgit Klemczak (SPD) 2. Ingo Bontempi (CDU) 3. Tina Jelveh (Grüne)
    • 2014-2020: Bürgermeister: 1. Erich Leichner (SPD) 2. Bürgermeisterin: Andrea Oehler (CDU)
  • Seit 2015: Dr. Frank Dudda, SPD (Wahl am 13. September 2015, wiederwahl am 13. September 2020)
    • 2020:

Quellen

  1. Sohn des Johann Diederich Natorp - Landgerichts-Assessor in Bochum und Richter zu Eickel und der Anna Juliana Kipp. Er heiratet am 16 August 1795 in Herne Johanna Christina Friderica Helena Kipp, Tochter des Receptor und Gerichtsschreibers zu Strünkede Johann Jacob Kipp
  2. Vgl.: Darpe 1894 C, S. 521
  3. Vgl.: Amtsblatt der BezReg Arnsberg 1821 (online)
  4. Offiziell: "später Bürgermeister in Lüdenscheid"! In den Stadtchroniken Lüdenscheids nicht auffindbar!
  5. Amtsblatt für den Regierungsbezirk Arnsberg: mit öffentlichem Anzeiger. 1849. S. 131. https://books.google.de/books/content?id=igFPAAAAcAAJ&hl=de&pg=PA131&img=1&zoom=3&sig=ACfU3U3T1t_rnKjwC27CtuXm2LTCjS0Y1A&ci=34%2C1006%2C888%2C109&edge=0
  6. Amtsblatt für den Regierungsbezirk Arnsberg: mit öffentlichem Anzeiger. 1863, S. 126. https://books.google.de/books?redir_esc=y&hl=de&id=_gNPAAAAcAAJ&q=Esser#v=snippet&q=Herne&f=false
  7. Amtsblatt für den Regierungsbezirk Arnsberg: mit öffentlichem Anzeiger. 1863, S. 126. https://books.google.de/books?redir_esc=y&hl=de&id=_gNPAAAAcAAJ&q=Esser#v=snippet&q=Herne&f=false
  8. Amtsblatt für den Regierungsbezirk Arnsberg: mit öffentlichem Anzeiger. 1869, S. 132 https://books.google.de/books?redir_esc=y&hl=de&id=tQRPAAAAcAAJ&q=Esser#v=snippet&q=Herne&f=false
  9. Amtsblatt für den Regierungsbezirk Arnsberg: mit öffentlichem Anzeiger. 1870, S. 30. https://books.google.de/books?id=LwVPAAAAcAAJ&vq=Esser&hl=de&pg=PA30#v=snippet&q=Herne&f=false
  10. Sterbeeintrag im ev. Kirchenbuch S. 73/Nr. 46. Hinterläßt seine Witwe und 4 Kinder.
  11. Zurückgetreten aufgrund der damaligen aufgedeckten Unterschlagungen durch den Sparkassenrendanten Wilhelm Sprick.
  12. Vgl.: http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Stahl_%28Industrieller%29
  13. https://www.duesseldorf.de/stadtarchiv/service/sammlungen-und-nachlaesse.html
  14. Verheiratet mit Elfriede Löbbe (* 2. Dezember 1904 † 29. September 1993, ± Südfriedhof Herne)
  15. http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=coesfeld&ID=I47486&nachname=TROST&lang=de
  16. Internetportal Westfälische Geschichte
  17. Internetportal Westfälische Geschichte
  18. Internetportal Westfälische Geschichte
  19. http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/zum-abschied-wilhelm-busch-id2324786.html
  20. http://waz.trauer.de/Traueranzeige/Karl-Raddatz
  21. Vgl.: Herne - unsere Stadt - 01 / 1984 S. 19
  22. http://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=coesfeld&ID=I47486&nachname=TROST&lang=de
  23. Vgl.: https://de.wikipedia.org/wiki/Ilse_Stiewitt
  24. Vgl.: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/pionierin-unter-lauter-rathaus-maennern-aid-1.4952198
  25. Vgl.: https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Sch%C3%A4fer_(Jurist)