Karl Gorenz (Sommerbad Charly)

Karl Gorenz (geboren28. Januar 1935 , gestorben 3. Juli 2018 in Herne, war ein bekannter Herner Mitbürger.

Clique im Sommerbad um 1972. Links: Karl Gorenz. Mit freundlicher Genehmigung der Familie Günther.

Wer kannte ihn nicht: "Sommerbad Charly", "Charly Sommerbad", oder einfach "der Charly".

Gefühlt an jedem Tag der Öffnungszeit des Sommerbades verbrachte Karl Gorenz dort seine Zeit.

"Richard Grüthen, der aus Herne stammt, aber in Bottrop lebt, erinnert sich: »Da gab es einst die Clique um den bekannten Sommerbad-Charlie. Ein lustige Truppe, die in den 1960er-Jahren, wohl den ganzen Sommer in der Anlage an der Bergstraße verbrachte."[1]

Sein jüngerer Bruder Otto Gorenc ist langjähriges aktives Mitglied im SC Wiking Herne.[2]

Verwandte Artikel

Quellen

  1. Vgl.: Wessel, Friedhelm: Herne - Stadt der Freibäder. In: Der Bote 12, Februar 2021,, S. 31.
  2. Vgl.: www.sc-wiking-herne.de