Horststraße

Überblick
Horststrasse Gerd Biedermann 2016.jpeg
Bildinfo: Horststraße im März 2016



Benennung: 16. April 1903
Durch: Gemeindevertretung Holsterhausen [1]
Postleitzahl: 44625
Stadtbezirk: Herne-Mitte
Ortsteil: Holsterhausen
Kartengitter: E5
Letze Änderung: 06.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Im März 2016

Die Benennung der Straße geht auf die alte Gewannbezeichnung „auf der Horst“ in der Gemeinde Holsterhausen, Flur II, genannt Eszmann, zurück. [2]

Mit „Horst“ bezeichnete man Gebüsch oder Gestrüpp, das nach der Holzung des Waldes übrigblieb oder aus den Wurzelstöcken ausschlug. Demnach lag hier ein abgeholztes Waldgebiet. [3]

Historie

  • Im Gemeinde-Atlas Holsterhausen von 1823 verzeichnet [4] [5]
  • Gavegstraße (Umbenennung des Teilstücks der Horststraße zwischen heutiger Horststraße und Holsterhauser Straße um 1935)

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch der Gemeindevertretung Holsterhausen 1902 - 1910, Blatt 41, TOP 5 k.
  2. VuKAH, Verzeichnis der Güterbesitzer der Grundgüter und ihres Flächen-Inhalts, Gemeinde Holsterhausen, Flur II, gen. Eszmann, 1823.
  3. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  4. VuKAH, Gemeinde-Atlas Holsterhausen 1823. Übersichts-Handriß.
  5. VuKAH, Urkarte Holsterhausen Flur XI, 1903.