Holbeinstraße

Überblick
Holbeinstrasse 2021 TS 20210725.jpg
Bildinfo: Hohlbeinstraße am 25.07.2021



Benennung: 14. November 1974
Durch: Rat der Stadt Wanne-Eickel [1]
Postleitzahl: 44651
Stadtbezirk: Eickel
Ortsteil: Eickel
Kartengitter: D7
Letze Änderung: 25.07.2021
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Holbeinstraße am 25.07.2021

Der deutsche Maler und Zeichner Hans Holbein der Jüngere (geboren 1497 in Augsburg, gestorben 1543 in London), Sohn des Malers und Zeichners Hans Holbein der Ältere (um 1465 – 1524), wurde 1536 Hofmaler Heinrichs VIII. Er löste sich von der Tradition der altdeutschen Malerei; sein Stil vereinigt die Formen der beginnenden deutschen Renaissance. [2]

Historie

  • Freiligrathstraße (Benennung am 24. Mai 1955)

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch des Rates der Stadt Wanne-Eickel 1974, Blatt 935, TOP 2.
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997