Hohensteiner Straße

Die Straße ist nach der Stadt Hohenstein in der ehemaligen Provinz Ostpreußen benannt. Die Stadt (polnisch: Olsztynek) hatte 2010 mehr als 13.700 Einwohner, davon circa 6.000 außerhalb des Stadtgebiets. [1]

Überblick
Hohensteiner Strasse Gerd Biedermann 20170515.jpg
Bildinfo: Hohensteiner Straße am 15.05.2017 [2]



Benennung: 18. Januar 1936
Durch: Dezernentenbesprechung Herne [3]
Benennung: 11. Februar 1936
Durch: Polizeipräsident Bochum,
Polizeiamt Herne [4]
Postleitzahl: 44628
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Börnig
Kartengitter: K3
Letze Änderung: 01.11.2021
Geändert von: Thorsten Schmidt

Lade Karte …

Hohensteiner Straße am 15.05.2017 [2]

Historie

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  2. 2,0 2,1 Foto: Gerd Biedermann †
  3. StAH, Protokollbuch der Dezernentenbesprechungen der Stadt Herne 1936, Blatt 7, TOP 19.
  4. Amtsblatt der Preuß. Regierung in Arnsberg 1936, Teil II, Stück 14, Nr. 83.