Hohensteiner Straße

Die Straße ist nach der Stadt Hohenstein in der ehemaligen Provinz Ostpreußen benannt. Die Stadt (polnisch: Olsztynek) hatte 2010 mehr als 13.700 Einwohner, davon circa 6.000 außerhalb des Stadtgebiets. [1]

Überblick
Hohensteiner Strasse Gerd Biedermann 20170515.jpg
Bildinfo: Hohensteiner Straße am 15.05.2017



Benennung: 18. Januar 1936
Durch: Dezernentenbesprechung Herne [2]
Benennung: 11. Februar 1936
Durch: Polizeipräsident Bochum, Polizeiamt Herne [3]
Postleitzahl: 44628
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Börnig
Kartengitter: K3
Letze Änderung: 06.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  2. StAH, Protokollbuch der Dezernentenbesprechungen der Stadt Herne 1936, Blatt 7, TOP 19.
  3. Amtsblatt der Preuß. Regierung in Arnsberg 1936, Teil II, Stück 14, Nr. 83.