Hof Punge (Horsthausen)

Button-Artikel-in-Arbeit.png
Zu diesem Artikel fehlen uns leider noch einige Informationen ...

Wenn Sie uns helfen möchten, den Artikel Hof Punge (Horsthausen) zu erweitern oder zu verbessern, so melden Sie sich bei uns an und werden Autor für das Wiki der Stadtgeschichte. Hier anmelden!
Sie können uns auch Ihre Artikel per Mail schicken: redaktion@hv-her-wan.de


Nochkeinbild.png






ehemaliger Hof Punge
Erwähnung: 1598

Lade Karte …

Letzte Änderung: 20.07.2021
Geändert von: Johann-Conrad

Der Pungen Hof lag ungefähr an der Biegung der Landstraße von Herne nach Pöppinghausen, heute südlich des Rhein-Herne-Kanals und Westlich der Pöppinghauser Straße.

Seine älteste Erwähnung stammt aus dem Jahre 1598 als in der TürTürkensteuerliste ein Wessel Punge nunc Horsthave mit einem 1/2 Goldgulden Steuerschuld angegeben wurde. Im Schatzzettel des Gerichts Castrop aus dem Jahre 1625 wird der Punge Hof schon mit 22 Gulden 6 Stüber angegeben.

Es sollen die Sommerkornfrüchte des Punge zu Horsthausen in dem Termin den 23sten dieses Vormittags 9 Uhr an Ort und Stelle öffentlich dem Meistbietenden verkauft werden; weshalb sich Kauflustige alsdann einfinden wollen.
Bochum im Großherzoglich=Bergischen Landgericht den 12ten August 1811
Sethe   Stuve  Wever
Brun, Act.[1]

LInks

  • Ahnen von Gertrud Frohberger mit dem Namen Punge zu Horsthausen auf Rolandgen.de.

Verwandte Artikel

Quellen