Heimstraße

Die Häuser in der Heimstraße wurden 1921 / 22 von der Bergmannssiedlung Stadt- und Landkreis Gelsenkirchen G.m.b.H. errichtet.

Nochkeinbild.png


Überblick



Benennung: nicht bekannt
Erwähnung: um 1920
Postleitzahl: 44649
Stadtbezirk: Wanne
Ortsteil: Bickern
Kartengitter: D4
Letze Änderung: 06.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

Sie sind um eine platzähnliche Straßenerweiterung angeordnet, sodass der Eindruck von einem Angerdorf entsteht. Der Name „Heimstraße“ deutet darauf hin, dass der Bergmann mit seiner Familie hier nicht nur wohnte, sondern ein zuhause, ein Heim, gefunden hatte. [1]

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997