Hénin-Beaumont-Straße

Die Straße ist benannt nach Hernes französischer Partnerstadt Hénin-Beaumont. [1]

Überblick
Henin-Beaumont-Straße-gb-2015.jpg
Bildinfo: Hénin-Beaumont-Straße 2015



Benennung: 26. August 1994
Durch: Bezirksvertretung Sodingen
Postleitzahl: 44627
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Sodingen
Kartengitter: K4
Letze Änderung: 06.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

Hénin-Beaumont ist eine französische Stadt im Département Pas-de-Calais in der Region Nord-Pas-de-Calais. Mit 26.482 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) ist sie die größte Gemeinde der Communauté d’agglomération d’Hénin-Carvin, einer Interessengemeinschaft französischer Gemeinden. Geschichte

Die Gemeinde entstand 1971 aus der Fusion der Orte Hénin-Liétard und Beaumont-en-Artois, nachdem der Steinkohlebergbau in der Region mit der Schließung des letzten Mine im Oktober 1970 beendet war.

Städtepartnerschaften

Hénin-Beaumont unterhält Städtepartnerschaften zu folgenden Städten:

  • Herne, Nordrhein-Westfalen, seit 1954
  • Wakefield, England, Vereinigtes Königreich
  • Konin, Polen, seit 1991
  • Rolling Meadows, Illinois, USA
  • Rufisque, Senegal

Lesen Sie auch

Quellen