Grüner Weg

Die Straße war früher ein Weg durch Ackerland, der zwischen Mont-Cenis-Straße und Kantstraße verlief. Dieser wird bereits am 2. April 1898 in einem Protokollbuch der Gemeindevertretung Sodingen erwähnt.

Überblick
Grüner Weg.jpg
Bildinfo: Grüner Weg 2015



Benennung: 7. Oktober 1920
Durch: Gemeindevertretung Sodingen [1]
Postleitzahl: 44627
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Sodingen
Kartengitter: J4
Letze Änderung: 06.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Im Mai 2016

Historie

Die Straße gehört zu einer zwischen 1908 und 1922 gebauten Bergmannsiedlung der Zeche Mont-Cenis. Aufgrund der außergewöhnlich hohen Durchgrünung der Siedlung trägt der Grüne Weg auch heute noch seinen Namen zu recht. [2]

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch der Gemeindevertretung Sodingen 1916 - 1921, Blatt 286, TOP IV.
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997