Goethestraße

Johann Wolfgang von (geadelt 1782) Goethe (geboren am 28. August 1749 in Frankfurt / Main, gestorben am 22. März 1832 in Weimar) war Dichter, Staatsmann und Naturforscher. [1] [2]

Überblick
Goethestr 131807 TS 2019-02-17.png
Bildinfo: Goethestraße am 17.02.2019



Benennung: 15. November 1912
Durch: Baudeputation der Stadt Herne [3]
Postleitzahl: 44623
Stadtbezirk: Herne-Mitte
Ortsteil: Herne
Kartengitter: H4
Letze Änderung: 24.02.2019
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Historie

  • Im "vereydeten Landmaßenbuch" vom 1686 als Kalkstraße genannt;
  • Im Gemeinde-Atlas Herne von 1823 verzeichnet als "Weg von Pöppinghausen"; [4]
  • Kalkstraße (Benennung am 25. November 1881)

Hausnummern

1
Geschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Herne.


Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  2. Herner Anzeiger 08.12.1934
  3. StAH, Protokollbuch der Baudeputation der Stadt Herne 1912, Blatt 131, TOP XIII.
  4. VuKAH, Gemeinde-Atlas Herne 1823. Übersichts-Handriß.