Bramstraße

Der Name leitet sich ab von „Bram“ (Ginster). Vermutlich war die Gegend früher mit Ginster bewachsen (siehe „Ginsterweg“). [1]

Überblick
Bramstraße Gerd Biedermann 2016.jpeg
Bildinfo: Bramstraße im März 2016



Benennung: nicht bekannt
Erwähnung: Adressbuch der Stadt Herne und der Nachbar-
gemeinden Baukau und Horsthausen für 1903
Postleitzahl: 44628
Stadtbezirk: Sodingen
Ortsteil: Horsthausen
Kartengitter: H3
Letze Änderung: 03.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997