Bertastraße

Bertha Johanna Friederike von Forell geborene Batz (geboren am 5. Januar 1826 in Düsseldorf, gestorben am 14. Januar 1899 in Baukau), die Tochter eines Düsseldorfer Apothekers, war seit dem 2. Juli 1844 mit dem Landrat Friedrich Adolf August Wilhelm Gottfried von Forell verheiratet (siehe „Forellstraße“). [1]

Überblick
Bertastraße-gb-052015 - 1.jpg
Bildinfo: Bertastraße 2015



Benennung: 26. Juni 1903
Durch: Gemeindevertretung Baukau [2]
Postleitzahl: 44629
Stadtbezirk: Herne-Mitte
Ortsteil: Baukau
Kartengitter: G3
Letze Änderung: 03.02.2018
Geändert von: Harry

Lade Karte …

Im März 2016

Historie

  • Berthastraße (ursprüngliche Benennung)

Literatur

Lesen Sie auch

Quellen

  1. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997
  2. StAH, Protokollbuch der Gemeindevertretung Baukau 1900 - 1907, Blatt 111, TOP I 5.