Beethovenstraße: Unterschied zwischen den Versionen

K
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
Der Komponist Ludwig van Beethoven (getauft am 17. Dezember 1770 in Bonn, gestorben am 26. März 1827 in Wien) war der letzte Komponist der Wiener Klassik.  
 
Der Komponist Ludwig van Beethoven (getauft am 17. Dezember 1770 in Bonn, gestorben am 26. März 1827 in Wien) war der letzte Komponist der Wiener Klassik.  
 
{{Infobox Straße
 
{{Infobox Straße
| Bild      =  
+
| Bild      =[[Datei:2019-Bethovenstraße.jpg|400px|center]]
| Bildinfo  =
+
| Bildinfo  =Die Beethovenstraße im August 2019
 
| Benennung      =  
 
| Benennung      =  
 
|TagMonat=28. April
 
|TagMonat=28. April

Aktuelle Version vom 29. August 2019, 14:12 Uhr

Der Komponist Ludwig van Beethoven (getauft am 17. Dezember 1770 in Bonn, gestorben am 26. März 1827 in Wien) war der letzte Komponist der Wiener Klassik.

Überblick
2019-Bethovenstraße.jpg
Bildinfo: Die Beethovenstraße im August 2019



Benennung: 28. April 1926
Durch: Der Kommissarische Bürgermeister der
Stadt Wanne-Eickel [1]
Postleitzahl: 44649
Stadtbezirk: Wanne
Ortsteil: Bickern
Kartengitter: C5
Letze Änderung: 29.08.2019
Geändert von: Gysenberger

Lade Karte …

Historie

In frühen Jahren war Beethoven Schüler unter anderem von Mozart und Haydn; daher sind seine frühen Werke stark durch die Wiener Klassik beeinflusst. Ein schweres Gehörleiden führte um 1819 zur völligen Taubheit.

Zu Beethovens Kompositionen zählen unter anderem neun Symphonien, 32 Klavier-Sonaten, Klavier-Konzerte, Kammermusik, Lieder und eine Oper („Fidelio“). [2]

Lesen Sie auch

Quellen

  1. StAH, Protokollbuch des Überleitungsausschusses der Stadt Wanne-Eickel 1926, Blatt 6, TOP 7.
  2. "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße", Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997