Bahnhofstraße 61


1910-1926 im Besitz des Uhrmachers Heinrich Schmitz und ging 1934-1954 in den Besitz dessen Witwe, Anna Schmitz, über.

Die Nordsee unterhielt bis zu ihrem Umzug, ins Haus Nr. 59, hier ihr Unternehmen. 1960 gehörte es Liesel Schön, während es immer noch Optik Schmits gab. Auch die Firma Hussel hatte hier ihr Domizil. [1]

Verwandte Artikel

Quelle

  1. Der Bote, September 2021, S. 34, Andreas Janik