20. März

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31


Der 20. März ist der 79. Tag des gregorianischen Kalenders (der 80. in Schaltjahren), somit bleiben 286 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

vor 0 Jahren 
  • 2022: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 35.952 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 6.737 Personen, von denen 23 Personen stationär im Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt sind 340 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Sieben-Tage-Inzidenz: 1416,5 [1]
vor 1 Jahren 
  • 2021: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.934 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 630 Personen. Davon befinden sich 55 in stationärer Behandlung. Genesen sind 6.085 Menschen. Neue Todesfälle waren nicht zu verzeichnen. Damit bleibt die Zahl der in Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Personen aus Herne bei 219. [2]
vor 2 Jahren 
  • 2020: Bis zum heutigen Mittag, Freitag 20. März 2020, sind in Herne 16 Fälle von Covid-19 bestätigt. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, hat die Stadt Herne gestern die vom Land NRW festgelegten Schließungen von Geschäften und Gastronomiebetrieben angeordnet. Mit zahlreichen Kräften wird die Stadt Herne auch am Wochenende kontrollieren, ob die Schließung von Sport-, Bolz- und Spielplätzen eingehalten wird. Wer sich nicht dran hält, muss mit rechtlichen Schritten und Bußgeldern rechnen. Falls das Land NRW eine Ausgangssperre verhängen sollte, ist die Stadt Herne auch für deren Durchsetzung vorbereitet. Dafür ist im Krisenstab die Abstimmung mit der Polizei erfolgt. Weiter im engen Austausch steht die Stadt Herne mit den Betreibern der Kliniken und den niedergelassenen Ärzten. Ziel dabei ist, auch mögliche weiter steigende Fallzahlen gut beherrschen zu können. [3]
vor 3 Jahren 
vor 5 Jahren 
  • 2017 wurde nach einer Komplettsanierung die Königin-Luisen-Kita, Wilhelmstraße 88, eröffnet.
vor 79 Jahren 
vor 96 Jahren 
  • 1926 wird Rudolf Braunstein geboren; am 29. Oktober 1938 nach Polen abgeschoben; gestorben im Arbeitslager Markstädt
vor 108 Jahren 
vor 146 Jahren 
  • 1876 wurde wahrscheinlich das ehemalige Domizil des Amtes für Vermessung und Kataster als evangelische Lutherschule in Eickel eingeweiht.
vor 356 Jahren 
  • 1666 erhält Melchior Ernst von Rump zum Crange vom großen Kurfürsten die Erlaubnis, eine Wind- oder Wassermühle anzulegen.[4]

Weitere Ereignisse


Covid-19-Infektion 2020

Weitere Hinweise der Verwaltung

Die Stadt Herne weist daraufhin, dass das Verbot der Veranstaltungen im Freien auch Osterfeuer umfasst. Veranstalter dieser Brauchtumsfeuer erhalten vom Fachbereich Umwelt und Stadtplanung in den nächsten Tagen eine entsprechende schriftliche Information. Eventuell bereits gezahlte Gebühren erhalten sie zurück. [5]

Covid-19-Infektion 2022

Straßen

An einem 20. März wurden folgende Straßen benannt:

 War im Jahr
Elpes Hof2019
Friedhofstraße1914


Artikel mit diesem Datum:

Einzelnachweise

  1. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 20. März 2022
  2. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 20. März 2021, 9:16 Uhr
  3. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 20. März 2020, 14:39 Uhr
  4. Hegler 1903/1981, S. 31
  5. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 20. März 2020, 14:39 Uhr