2. März

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Der 2. März ist der 61. Tag des gregorianischen Kalenders (der 62. in Schaltjahren), somit bleiben 304 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

vor 0 Jahren 
  • 2022: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 31.206 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 8.283 Personen, von denen 24 Personen stationär im Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt sind 333 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Sieben-Tage-Inzidenz: 838,5 [1]
vor 1 Jahren 
  • 2021: In Herne wurde seit Beginn der Pandemie bei 6.356 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Aktuell infiziert sind 535 Personen, von denen 59 stationär in Krankenhäusern behandelt werden. 5.614 Personen sind genesen. Leider müssen sechs weitere Todesfälle gemeldet werden: Zwei Frauen, Jahrgang 1939 und 1948, sowie vier Männer, Jahrgang 1930, 1937, 1938 und 1940, sind verstorben. Insgesamt sind 207 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. [2]
vor 12 Jahren 
vor 120 Jahren 
  • 1902 wurde die Baltzstraße von der Gemeindevertretung Eickel benannt.
  • 1902 wird David Schnur geboren; verschollen, Schicksal ungeklärt
vor 124 Jahren 
  • 1898 wurde David Zajac geboren; er wurde am 23. Januar 1942 nach Riga deportiert; verschollen, Schicksal ungeklärt
vor 140 Jahren 
  • 1882 wurde Gustav Isaak geboren; er wurde am 23. Januar 1942 nach Riga deportiert; Schicksal ungeklärt



Weitere Ereignisse


Covid-19-Infektion 2022

Straßen

An einem 2. März wurden folgende Straßen benannt:

 War im Jahr
Baltzstraße1902


Artikel mit diesem Datum:

Einzelnachweise

  1. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 2. März 2022
  2. Stadt Herne, Informationen zum Coronavirus, 2. März 2021, 9:30 Uhr