1982

Was geschah 1982?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | | ►►

Ereignisse

Januar

  • In einem Horsthause Keller wird die bekannte Herner Band Herne 3 Gegründet. [1]

März

  • Im März muss der am 5. Juni 1980 auf der Bahnhofstrasse 11 eröffnet Disco-Club "Biodola" (The best way to get Disco-Action) aus wirtschaftlichen Gründen schließen.[2]

April-Mai

  • Aufnahme der ersten Langspielplatte von Herne 3 "...na los!". [3]

Juli

  • Christoph Zöpel (SPD), Minister für Landes- und Stadtentwicklung in NRW, genehmigt 10 Millionen D-Mark für das Wohnumfeld-Programm in Röhlinghausen. [4]

6. August

  • Eröffnung der 547. Cranger Kirmes

September

  • erster öffentlicher Auftritt von Herne 3 bei einem Nachbarschaftsfest in Herne-Horsthausen. [5]
  • Brunhilde Panter wird neue Leiterin des Herner Jugendamtes. [6]

16. September

November

  • Der Hit "Immer wieder aufsteh'n" von Herne 3 schafft es in die WDR-Hitparade und bleibt dort mehrere Monate. [7]

Geboren

Gestorben



Straßen

Im Jahr 1982 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Gewerkenstraße16. September


Das Jahr 1982 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

Quellen

  1. Herne - unsere Stadt, 1984/01, S.14
  2. WAZ Herne, 02.03.2018
  3. Herne - unsere Stadt, 1984/01, S.16
  4. Herne - unsere Stadt, 1986, S.6
  5. Herne - unsere Stadt, 1984/01, S.16
  6. Herne - unsere Stadt, 1985/01, S.32
  7. Herne - unsere Stadt, 1984/01, S.14