1962

Was geschah 1962?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | | ►►

Ereignisse

  • Friedel Hensch und die Cyprys besingen den "Mond von Wanne-Eickel".
  • Die Zeche Julia, 1867 als Zeche Barillon gegründet, wird stillgelegt.


24. Mai

28. Mai

  • Die „Elisabethstraße“ wird durch einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Herne benannt.

1. Juli

  • Die nach Kriegsende eingeführte "Wohnraumbewirtschaftung" wird für den Stadtktreis Herne aufgehoben. Zu diesem Zeitpunkt waren noch 10.472 Personen wohnungssuchend gemeldet.[1]

17. September

27. Oktober

  • Am Karl-Hölkeskamp-Haus auf der Breddestrasse 14 feiert die AWO Richtfest.



Straßen

Im Jahr 1962 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Brackweder Straße24. Mai
Bünder Straße24. Mai
Detmolder Ring24. Mai
Elisabethstraße28. Mai
Gütersloher Straße24. Mai
Heinrich-Imig-Straße24. Mai
Heinrich-Kämpchen-Straße24. Mai
Herforder Straße24. Mai
Lemgoer Straße24. Mai
Oeynhauser Straße24. Mai
Schleuse Ost
Schleuse West


Das Jahr 1962 wird in folgenden Artikeln erwähnt:

Quellen

  1. Herne - unsere Stadt, April 1965, S.17
  2. Herne - unsere Stadt, Juni/Juli 1965