1929

Was geschah 1929?

Weitere Jahresartikel:

◄◄ | | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | | ►►

Ereignisse

  • Die Zechen Erin und Teutoburgia werden Untertage verbunden.


1. Januar

  • Die Herner Handelsschule erhält vom "Minister für Handel und Gewerbe" die staatliche Anerkennung ausgesprochen.

18. Januar

  • Der „Moßkampweg“ wird vom Polizeipräsident zu Bochum, Polizeiamt Herne, benannt.

10. April

10. Juli

  • Die „Laurentiusstraße“ wird durch den Polizeipräsidenten zu Bochum, Polizeiamt Herne, benannt.

12. Juli

1. August

2. August

9. August

  • Die Straße „Am Westbach“ und die „Lutherstraße“ werden durch den Polizeipräsidenten zu Bochum, Polizeiamt Herne, benannt.

29. September

2. November

17. November

  • Die Bürger in Herne und Wanne-Eickel wählen ihren Stadtrat.


Geboren

10. Juni

  • Fritz Daubitz, gestorben am 17. Mai 2018; bis 1994 Vorsitzender Sportausschuss


Gestorben



Straßen

Im Jahr 1929 wurden folgende Straßen benannt:

 War am
Am Westbach12. Juli
9. August
Amalienstraße
Laurentiusstraße10. Juli
Lutherstraße12. Juli
9. August
Moßkampweg18. Januar
Voßstraße


Das Jahr 1929 wird in folgenden Artikeln erwähnt: